Die harte Probenarbeit vor dem Bezirks- und Landesjugendsingen machte sich für den Auswahlchor der Musikhauptschule Zell unter der Leitung des Lehrerehepaares Margret und Herbert Dissauer bezahlt.

Gleich 66 Chöre bewiesen beim Landesjungendsingen in Innsbruck Anfang Mai, dass das Land eine lange sängerische Tradition hat. Neben einem Pflichtstück und Liedern eigener Wahl, die vor einer strengen Jury vorgetragen wurden, stand fest, dass die Zeller Schüler mit ihren engagierten Pädagogen auch beim Bundesjungendsingen Ende Juni in Salzburg ihr Können beweisen dürfen. Für die Zeller Schüler bedeutet das in den nächsten Wochen harte Arbeit, wird doch gleichzeitig an der Vorbereitung des Musicals „Die schlaue Mama Sambona“ gearbeitet, das ab Freitag, 2. Juli 2010, mehrmals in der Aula der Hauptschule Zell zu sehen sein wird.

stadtsaal
Wertungssingen im Stadtsaal am 6. 5. 2010

 

auswahlchor_festakt
Festakt im Congress am 7. 5. 2010