oasekleinIm Geografie- und Wirtschaftskundeunterricht haben die Schüler/-innen der 1b und der 1c Klassen anhand eines Stationsbetriebes das Leben in den Subtropen selbstständig erarbeitet. Eine Aufgabe war es dabei den Lebensraum Oase in einem Schuhkarton darzustellen. Was ist eine Oase? Oasen sind im Grunde nichts anderes als fruchtbare Plätze in einer Wüste, an denen Nutzpflanzen im feuchten Wüstensand genügend Wasser finden. Der Begriff OASE stammt von den alten Ägyptern und bedeutet "grüne Insel im Sandmeer". Ohne Wasser ist das Leben in einer Wüste nicht möglich.

 

Die Schüler/-innen waren mit großem Eifer dabei und haben individuelle prächtige Oasen gebastelt. Als Belohnung für die gelungenen Arbeiten durften die Kinder noch die lecker süße Dattelfrucht verkosten.

oase1

oase2

oase3

oase4