Krieg kleinMit einem beindruckenden Klassenzimmerstück besuchte eine mobile Produktion des Tiroler Landestheaters am Donnerstag, 25.2.2016, die vierten Klassen der NMS Zell/Ziller. Der Schauspieler Christoph Griesser entführte die Schüler und Schülerinnen auf gekonnte Weise in ein fesselndes Gedankenspiel:

 

Stell dir vor, es ist Krieg - nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa. Die demokratische Politik ist gescheitert und faschistische Diktaturen haben die Macht übernommen. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Protagonist. In einem ägyptischen Flüchtlingslager versucht er, mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil er keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen, keine Arbeit finden. Er fühlt sich als Außenseiter und sehnt sich nach Hause. Doch wo ist das?

Im Anschluss an das Stück stellten sich der Schauspieler und Dramaturgin Romana Lautner einer Diskussion mit den Schülern, in der anregende Fragen gestellt und Denkanstöße gegeben wurden.

Krieg2

Krieg4