schulsportsiegel

Im Rahmen eines Festaktes wurde am 15. Jänner 2015  den Vertretern der NMS Zell am Ziller das Österreichische Sportgütesiegel in Silber überreicht.

 

Um das Österreichische Schulsportgütesiegel, das vor zwei Jahren in Anlehnung an das schon 2007 entwickelte Tiroler Schulsportgütesiegel konzipiert wurde, in einer der drei Kategorien Gold, Silber oder Bronze zu erhalten, müssen nachweislich bestimmte Kriterien erfüllt werden, wie beispielsweise eine gewisse Stundenzahl im Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“, die Teilnahme an Schulsportwettkämpfen, Umsetzung bewegungsorientierter Projekte oder die Qualifikation der Sportlehrerinnen und Sportlehrer.

>>Landesschulrat: Schulsportgütesiegel<<

NMS Bronze-Silber

Schulsportgütesiegel in Bronze und Silber für Neue Mittelschulen. V. 2. von rechts: Pamela Hollaus (NSM Zell am Ziller)